1962

Nach seinen Anfängen als „wandernder Karosseriebauer“ mietet Heinz Heidenwag ab Juli 1962 seine erste feste Arbeitsstätte. In einer Doppelgarage in Winnenden wird nun ausgebeult, gedengelt und geschweißt, jedoch reicht der Platz hier schnell nichtmehr aus.